Choose language: 
WWS - Hersteller von Systemmatten - POLEN
Wroclaw 50-512, Tarnogajska 47/1a
+48 508 186 480


1.
Der Rahmen sollte zu dem Grund mit Hilfe von Sprietpflocken befestigt sein, oder man sollte die angeschlossenen "Ranken" einbetonieren.

2.
Der Grund unter der Fußmatte muss gleichmäßig sein. Im Falle von irgendwelchen Bodenunebenheiten empfiehlt man ihre Glättung, oder Ausgießung von einer selbstnivellierenden Masse.

3.
Die Öffnungsnut sollte man mit einem, in der Firma W.W.S. eingekauftem Montagerahmen begrenzen, oder sie selbst machen aus einem Winkeleisen 25mm x 25mm x 3mm für das große Profil, oder 15mm x 15mm x 2mm für das niedrige Profil.

4.
Das Winkeleisen sollte man in solcher Art montieren, dass das horizontale Arm 25mm sich mit dem Grund bedeckt, und der vertikale Arm nicht über die Oberfläche des Fußbodens herausragt.

Die Seite wurde von: Radosław Marzec - radoslaw.marzec@vp.pl erstellt - Copyrights © 2009

* - Die Seite in der HTML Version wurde unter die Browser Oper und Mozilla Firefox optimiert.

Angebot:  Fußmatten Objektmatten | Systemmatten | Stahlmatten | Eingangsmatten